Deutsch - English

Kataloge

2005 - Schiff voraus

2005 -  Schiff voraus

 Katalog zur Ausstellung Schiff voraus - Marinemalerei des 14. bis 19. Jahrhunderts: 16.07.2005 - 01.11.2005

Abenteuer, Ruhm und Reichtum verhieß die Seefahrt seit früher Neuzeit. Die Erschließung neuer Kontinente ließ unzählige Schiffe in den Werften Europas entstehen, was sich auch zunehmend in der bildenden Kunst niederschlug. Stolze Eigner, wohlhabende Bürger und das politische Establishment der seefahrenden Nationen beauftragten namhafte Künstler prächtige Marinegemälde zu schaffen.Auf die Entwicklung in der Marinemalerei und deren vielfältiges Erscheinungsbild seit dem späten Mittelalter wird in der Sommerausstellung eingegangen. Ausgehend von christlichen und mythologischen Abbildungen des 14. Jahrhunderts und deren symbolisch-allegorischen Bedeutungsinhalten, spannt sich der Bogen über prachtvolle Flottenparaden und Schiffporträts hin zu stürmischen Seelandschaften mit dramatischen Schiffbrüchen. Realitätsnahe Schlachtenszenen holländischer Maler des 17. Jahrhunderts fehlen ebenso wenig, wie opulent ausgeführte, heroisch porträtierte Seegefechte österreichischer Kriegsschiffe des 19. Jahrhunderts.

Künstler: Jacob Isacksz van Ruisdael, Bonaventura Peeters, Salomon van Ruysdael, Ludolf Backhuysen, Hendrick Cornelis Vroom, Adam Willaerts, Jacques Philippe de Loutherbourg, Claude Joseph Vernet, Canaletto, Christian Hilfgott Brand, Franz Ignaz Flurer, Joseph Rebell, Hubert Sattler, Rudolf von Alt, Thomas Ender und Alexander Kircher.

click Autoren:
- Herbert Berndl:  Arche, Kriegsschiff, Fischerboot - Betrachtungen aus dem Blickwinkel der christlichen und antiken Ikonographie; Katalog
- Gottfried Goiginger (Grafik), Walter Preisinger (Benennung):  Schematische Schiffsabbildung
- Sabine Grabner:  Des Meeres Wellen in der österreichischen Malerei des 18. und 19. Jahrhunderts
- Norbert M. Grillitsch:  Zur Marinemalerei des 17. und 18. Jahrhunderts in Italien; Katalog
- Thomas Habersatter:  Einleitung; Von Schiffsdarstellungen und Seestücken in den Niederlanden; Von Schiffsdarstellungen und Seestücken in Frankreich; Katalog
- Roswitha Juffinger:  Vorwort
- Peter-Maria Kraus:  Alltag in der Marine; Katalog
- Christian M. Ortner:  Geschichte der österreichischen bzw. österreichisch-ungarischen Kriegsmarine; Katalog
- Friedrich Wilhelm Pohl:  Zur Geschichte der Navigation
- Walter Preisinger:  Die Entwicklung der Schiffstypen vom 16. bis zum 18. Jahrhundert; Katalog
- Wolfgang Speyer:  Von der Ambivalenz des Meeres und der Seefahrt
- Heinz Winter:  Schiffe auf Münzen und Medaillen; Katalog
- Claudia Wöhrer:  Seesturm und Schiffbruch, eine Sondergattung der Marinemalerei; Katalog


go Katalog:  Peter Keller, Gerhard Plasser, Elisabeth Zeilinger 

go to link Herausgeber:  Thomas Habersatter
Verlag:  Residenzgalerie Salzburg
Erscheinungsort:  Salzburg
enter Erscheinungsjahr:  2005
Sprache:  Deutsch
go to site Seitenzahl:  416
Farbabbildungen:  206
Schwarzweißabbildungen:  13
Buchgröße:  21 x 21 cm 


Besuchen Sie uns auf:Facebook YouTube